WER erwartet Sie, wenn Sie zu uns kommen?

 

Neben einer soliden fachlichen Betreuung ist es uns ein grosses Anliegen, dass Sie als Patientin und Patient bei uns Antworten auf Ihre Fragen erhalten. Es soll Ihnen möglich sein unsere Beurteilungen und Empfehlungen nachvollziehen zu können. Sie stehen im Zentrum unserer Bemühungen und das Gespräch mit Ihnen ist unser Schlüssel zu Diagnose und Behandlungserfolg!


Gregor Jaggi ist Schweizer- Facharzt für Augenheilkunde FMH/SOG/fmCH und Fellow of the European Board of Ophthalmology (europäischer Facharzt für Augenheilkunde). Er hat eine abgeschlossene Zusatzausbildung in Augenchirurgie (Schwerpunkttitel Ophthalmochirurgie). Er war mehrere Jahre Oberarzt an der Augenklinik des Kantonsspitals Aarau. Er ist an der Universität Zürich in Forschung und Lehre (speziell Neuroophthalmologie inklusive Kinderaugenheilkunde und grüner Star) tätig, wo er als habilitierter Privatdozent lehrt. Die Lehrtätigkeit findet auch an der Augenklinik des Kantonsspitals Luzern statt im Auftrag der Universität Zürich (Studentenkurse).

mehr Informationen


Nicole Jaggi-Holenstein ist diplomierte Pflegefachfrau DN II und hat viele Jahre auch in leitender Position am Kantonsspital Aarau auf der Neurochirurgie gearbeitet. Zuletzt hat sie neben der stellvertretenden Stationsleitung der neurochirurgischen Pflegeabteilung auch das Ambulatorium der Augenklinik des Kantonsspitals Aarau administrativ geleitet. Sie kümmert sich um die technischen Untersuchungen, Ihre optimale Terminplanung und Ihre administrativen Fragen an uns.

 

 


Corinne MeyerCorinne Meyer arbeitet bei uns als Orthoptistin. Sie führt die Sehschul-Untersuchungen unserer kleinen und grossen Patienten durch und wird sich in Zusammenarbeit mit Gregor Jaggi um die Betreuung der Kinder-Sprechstunde kümmern. Corinne Meyer ist eine waschechte Obwaldnerin und verfügt über eine langjährige Erfahrung als Orthoptistin in der Region.

 

 

 


Laura Roth

Laura Roth arbeitet bei uns als Sprechstundenhilfe. Sie hilft uns bei den technischen Untersuchungen, der Terminplanung und am Empfang. Als Fachfrau Gesundheit ist sie gut mit den Fragen rund um die Gesundheit Ihres Sehens vertraut. Gerne nimmt Sie Ihren Anruf zur Terminvereinbarung entgegen.

 

 

 


Michelle Graber arbeitet bei uns als Sprechstundenhilfe. Sie hilft uns bei der Terminplanung, am Praxis-Empfang und bei den technischen Untersuchungen. Sie ist ausgebildete Praxis-Assistentin. Gerne nimmt Sie Ihren Anruf zur Terminvereinbarung entgegen oder beantwortet Ihre Fragen zur Konsultation bei uns. 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Einige bisherige Stationen von Gregor Jaggi (Heimatort Unterseen BE bei Interlaken):

  • Matura Typus C (Naturwissenschaftlich) an der Kantonsschule Baden
  • Medizinstudium an den Universitäten Zürich und Bern mit Staatsexamen in Bern im Jahr 2000
  • Militärdienst in den Sanitätstruppen, Dienst als Truppen- und Aushebungs-Milizarzt
  • Universität Zürich, Anatomisches Institut, Prof.Groscurth und Prof.Müntener 2001 und 2003
  • Kreisspital Muri AG, Chirurgie, Dr.Sartoretti, 2001-2002
  • Mehrere Hausarzt-Praxisvertretungen, 2002-2003
  • Abschluss der Doktorarbeit (Dissertation) und Promotion an der Universität Zürich, 2003
  • Kantonsspital Baden, Innere Medizin, Prof.Beer, 2003-2004
  • Kantonsspital Aarau, Augenheilkunde, Prof.Killer, 2004-2007
  • Universitätsspital Basel, Augenheilkunde, Prof.Flammer, 2007-2008
  • Facharztprüfung Ophthalmologie und europäische Facharzt-Prüfung EBO, 2008
  • Augenklinik Spitalpark Olten, Augenheilkunde, spez. Augenchirurgie, Dr.Heuberger, 2008-2010
  • Kantonsspital Aarau als Oberarzt der Augenklinik, spez. Augenchirurgie, 2010-2012
  • Absolvierung der Fach-Zusatz-Prüfung für Ophthalmochirurgie und Erteilung des Schwerpunkt-Zusatztitels f. Augenchirurgie, 2011
  • Universität Zürich, Forschung und Lehrbeauftragter für Augenheilkunde, Prof.Dr.Dr.med. Daniel Barthelmes, zuvor Frau Prof.Dr.med.Landau, seit 2012 – besondere Gebiete: Neuroophthalmologie, Glaukom (grüner Star) und Kinderophthalmologie
  • Weiterbildung in klinischer Forschung – Good Clinical Practice auf Level Sponsor-Investigator (Hauptverantwortlicher Studienleiter von Multicenter Studien) 2012, Universität Zürich; Zentrum für klinische Forschung
  • Erteilung der Venia Legendi und Habilitation mit Beförderung zum Privatdozenten der Universität Zürich, medizinische Fakultät, für das Gebiet der Ophthalmologie, speziell der Neuroophthalmologie am 17.12.2015
  • Anerkennung der Praxis als Weiterbildungsstätte für angehende FachärztInnen für Augenheilkunde durch das Schweizerische Institut für Weiter- und Fortbildung (SIWF) des Bundes ab Anfang 2016
  • Antrittsvorlesung und Aufnahme in den Lehrkörper der Universität Zürich am 6.5.2017
  • Medecin adjoint und Lehrtätigkeit für Studenten der Universität Zürich an der Augenklinik des Luzerner Kantonsspital ab April 2019

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften: Schweizerische Ophthalmologische Gesellschaft SOG, Foederatio medicorum chirurgicorum helvetica fmCH, European Neuro-Ophthalmological Society (EUNOS; Verband der europäischen Neuroophthalmologen), Verband Schweizerischer Assistenz- und Oberärzte VSAO Sektion Zürich, Vereinigung Zentralschweizer Augenärzte VZA, OW-Cura Obwaldner Ärzte-Vereinigung (Vorstands-Mitglied seit 2017).

Wissenschaftliche Publikationen:

siehe NIH-Datenbank pubmed
Reviewer Tätigkeiten für diverse renommierte Fachzeitschriften wie Ophthalmology, American Journal of Ophthalmology, Klinische Monatsblätter für Augenheilkunde, Journal of Neuro-Ophthalmology, Ophthalmic Research, Current Eye Research etc.

Preis für das beste Poster einer wissenschaftlichen klinischen Studie der Schweizerischen Ophthalmologischen Gesellschaft (SOG) am Jahreskongress 2014 Interlaken

Private Engagements:

langjährige Pfadi-Arbeit in Abteilung und Kanton inkl. Mitarbeit in J+S Ausbildungskursen;
Mitglied des SAC.